Muscat

Seit vier Tagen sind wir in Muscat. Nach unserer Ankunft sind wir zunächst noch mal in eine Mercedes Werkstatt gefahren da wir im Stand doch leider immer noch etwas Kühlwasser verlieren. Wir können zwar fahren aber müssen regelmäßig etwas Kühlwasser nachschütten. Der Werkstattleiter Michael ist erfreulicherweise ein Deutscher und sehr hilfsbereit und freundlich. Nach einer … Mehr Muscat

Jebel Shams

Gestern sind wir auf den höchsten Berg des Omans (3.009 Meter) gefahren. Auf den Gipfel führt eine schmale unbefestigte Straße, die allerdings nicht öffentlich befahrbar ist, da sie durch ein militärisches Sperrgebiet führt. Direkt auf der Bergspitze befindet sich eine Radarstation. Allerdings gelangt man über eine weitere,  teilweise unbefestigte, recht anspruchsvolle Straße auf ein Plateau auf … Mehr Jebel Shams

Oman

Seit gestern sind wir im Oman. Die Grenzanlagen mitten in der Wüste waren gigantisch. Alles war sehr sauber und aufgeräumt. Der Grenzübertritt war sehr unkompliziert. Nach ca. 50 Minuten war alles erledigt. Alle Grenzbeamten waren sehr freundlich. Die Kinder haben sogar einige Trinktütchen Erdbeermilch und 10 kleine Kuchen geschenkt bekommen. Das haben wir so noch … Mehr Oman

Rub al-Khali

Auf dem Weg in den Oman durchqueren wir gerade auf einer Strecke von ca. 500 Kilometern den Rand der größten Wüste der Welt. Der Weg führt ebenfalls über das große, saudische Ölfeld Shaybah, welches im Jahr 2019 von jeremitischen Rebellen mit 10 Drohnen angegriffen wurde. 2  Nächte werden wir in der Einsamkeit, umgeben von Sand, verbringen. … Mehr Rub al-Khali

Werkstatt Riad

Zuletzt waren wir davon ausgegangen dass wir vorgestern Mittag wieder weiterfahren können. Der Tausch des Luftpressers dauerte dann aber doch einen ganzen Tag. Der Luftpresser war defekt weil Rost von innen den Zylinder beschädigt hat, was mit langen Standzeiten zu tun hat. Das Fahrzeug der Bundeswehr wurde vor Übernahme in 10 Jahren ca. 7.000 km … Mehr Werkstatt Riad

Jebel Fihrayn (Edge of the World)

Vorgestern haben wir nach einer langen Fahrt noch an einem Spielplatz angehalten, da die Kinder mal Bewegung brauchten. Überall im Land gibt es schöne und große Spielplätze mit angrenzenden Picknickplätzen. Am Wochenende (hier Freitag und Samstag) werden die Plätze von den Familien genutzt. Es herrscht ein buntes Treiben mit Getränke – und Essensständen. Hier haben … Mehr Jebel Fihrayn (Edge of the World)

Königreich Saudi Arabien

Mit einer Fläche von über zwei Millionen Quadratkilometern ist Saudi-Arabien sechsmal so groß wie Deutschland. Das Land besteht zu 60 Prozent aus Wüste. Darunter lässt sich sogar die größte zusammenhängende Sandwüste der Welt finden. Das Königreich besitzt zwei der drei heiligsten Stätten des Islam und gilt als extrem konservativ. Aus diesem Grund belegt es auch … Mehr Königreich Saudi Arabien

Al Wahbah Crater

In Jeddah haben wir noch Motoröl besorgt. Dabei sind wir in ein Industriegebiet gefahren was ein wenig an manche Landstriche von Afrika erinnerte. Viel Dreck, viele nicht fertiggestellte oder verfallene Gebäude, kaputte Straßen… Beschämend für eines der reichsten Länder der Welt (Platz 24). Danach haben wir noch einen Supermarkt zum Auffüllen unserer Vorräte besucht. Hier … Mehr Al Wahbah Crater

Letzter Akt

Das Hafendrama um unser Wohnmobil hatte heute, Montag seinen letzten Akt. Am späten Nachmittag konnte ich unser Wohnmobil in Empfang nehmen. Bereits seit Sonntag (normaler Arbeitstag in Saudi-Arabien) war ich ganztägig mit den Agenten unterwegs um die Herausgabe des Wohnmobils zu beschleunigen. Wir fuhren mehrfach zum Hafen, dann zur Reederei , dann zum Zoll, zu … Mehr Letzter Akt