Lappland bei – 25 Grad am Tag!

Früher als erwartet ist es eiskalt geworden, eine interessante Herausforderung für Mensch und Wohnmobil. Während ich hier schreibe zeigt das Thermometer fast -30 Grad an! 10 Grad wärmer wären auch ok. Wir haben heute den Polarkreis überquert und Jokkmokk erreicht. Normalerweise findet hier um diese Zeit das Samitreffen statt, ein Wintermarkt zu dem sich die Sami aus allen 4 Ländern Lapplands einfinden und feiern. Wegen Corona fällt der Markt leider zum 2. Mal aus. Er gehört zu den ältesten Märkten der Welt.
Unsere nächste Station wird das Winterdorf Solberget sein. Dieser von von einem Deutschen geführte Hof liegt fernab jeglicher zivilisatorischer Störgeräusche. Hier kann man die Natur in Ihrer ursprünglichen Form erleben. Morgen stehen die Chancen gut, auch Polarlichter zu sehen, wenn nicht zu viele Wolken am Himmel sind. Wir wollen mit Dirk eine Rentierschlittenfahrt machen und später dann die holzbefeuerte Sauna genießen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s