Caye Caulker

Wir sind immer noch in Belize und haben drei Nächte in  Crooked Tree, einem Naturreservat direkt an einem schönen See übernachtet. Abends wurde es immer recht windig, so dass wir sehr angenehme Nächte hatten. Tagsüber sind wir Fahrrad gefahren oder haben die Gegend zu Fuß erkundet.

Anschliessend sind wir von Belize City auf die Insel Caye Caulker per Boot gefahren. Es handelt sich um eine recht kleine, autofreie Insel, auf der man alles zu Fuß machen kann. Natürlich kann man sich auch mit Golfkarts fahren lassen. Auf der Insel geht es recht gemütlich und karibisch zu. Allerdings sind die Preise auch recht hoch. Der Insel vorgelagert ist das zweitgrößte Barrier Riff der Welt. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen eine ganztägige Schnorcheltour per Boot zu machen. Wir haben an verschiedenen Spots geankert und konnten dort mit Meeresschildkröten, Seekühen, Rochen, atlantischen AMMENHAIEN! und anderen diversen karibischen Fischen schnircheln. Und die Korallen haben uns natürlich auch begeistert. Normalerweise geht man ja nicht ins Wasser wenn man weiß dass sich dort Haie befinden. Aber alle haben es gemacht und deshalb sind wir einfach mitgeschnorchelt. Aber ein bisschen mulmig war uns schon! Glücklicherweise waren nicht alle Mitfahrer so mutig wie wir, so dass wir für unser Bad zwischen Haien und Rochen einen Baysitter für Matti hatten.

So wie es aussieht, sind wir zu Schnorchelfans geworden, denn dieses Erlebnis war wirklich spektakulär und bisher für uns einzigartig. Es wird nun auch Zeit das wir uns mal eine Unterwasserkamera zulegen, den mit dem iPhone klappt das leider nicht so gut.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s