CDMX México City

Von vergangenen Freitag bis Sonntag haben wir Ciudad Mexico CDMX besucht. Wir fühlten uns zu keiner Zeit unsicher, auch nicht am Abend! Die Wege von und  zum Hotel machten wir aus Sicherheitsgründen und Bequemlichkeit anstatt mit der Metro mit Uber. Das funktionierte sehr gut und war zudem sehr günstig.

Wir hatten ein sehr zentral gelegenes Hotel gebucht und konnten die Altstadt zu Fuß erkunden. Die Altstadt ist umsäumt von tollen historischen Gebäuden und während der Weihnachtszeit und wahrscheinlich auch sonst ist hier ein riesen Trubel. Menschen über Menschen, kreischende Händler die versuchen Ihre Ware an den Mann oder die Frau zu bringen. Die angebotenen Waren wiederholen sich alle 15 Meter aber dennoch scheint es sich für die fliegenden Händler bzw. „Geschäftsleute“ zu lohnen, denn sonst wären Sie nicht in Scharen da. Auf dem Zentralplatz (Zócalo) war eine riesige Eisbahn aufgebaut, auf der man bei 23 Grad Schlittschuh laufen konnte.

Um überhaupt einen Eindruck von der Stadt in zwei Tagen zu bekommen haben wir an beiden Tagen verschiedene Bustouren gemacht, die uns durch die wichtigsten Stadt- und Szeneviertel fuhren. Allein in CDMX könnte man 2-3 Wochen verbringen, um die Stadt zu erkunden oder die zahlreichen Museen zu besuchen. Die Spuren des Erdbebens waren nirgends zu sehen.

Insgesamt hat uns CDMX gut gefallen. Aber allein schon wegen der schlechten Luft könnten wir uns ein Leben in dieser Stadt, auch wenn Sie alles zu bieten hat, nicht vorstellen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s