Puerto Vallarta

Wir haben das Festland gut und sicher mit TMC-Ferries erreicht. Bei der Fähre handelte es sich um eine reine LKW-Fähre zu einem recht günstigen Preis. Ein Ticket bei der Konkurrenz Bajaferries hätte das Doppelte gekostet und man hätte nicht im Auto übernachten dürfen. Zwar wollte mir die sehr freundliche Dame am Ticketschalter anfänglich ein überteuertes Ticket verkaufen, allerdings wurde dies dann nach meinem Verweis auf die Gebührentabelle schnell und freundlich korrigiert. Dank des Stromgenerators konnten wir die Klimaanlage die ganze Nacht laufen lassen und konnten so auch tatsächlich schlafen. Ohne Klimanalge wäre es zu warm, stickig und laut gewesen, da man von Lastwagen umstellt ist die teilweise noch Ihre Kühlaggregate an haben oder einfach den Motor laufen lassen, damit die Klimaanlage funktioniert, denn die Brummifahrer schlafen auch in Ihren Fahrzeugen.

Die erste Nacht haben wir in San Blas verbracht. Hier haben wir direkt am Meer einen Stellplatz gefunden und wurden direkt mit zwei großen Tellern Austern für umgerechnet 8 Euro begrüßt. Kalten Weißwein hatten wir noch im Kühlschrank… Zu den heissen Temperaturen kommt jetzt noch eine Luftfeuchtigkeit von 80% dazu was den Tag deutlich anstrengender und schweißtreibender macht.

Heute sind wir dann nach Puerto Vallarta gefahren. Nach Acapulco und Cancun ist dies die drittgrößte touristisch erschlossene Küstenstadt. Hier werden wir zwei Nächte verbringen.

Der Straßenverkehr  war heute sehr anstrengend, da die Mexikaner zumeist vor Kurven Überholvorgänge starten und so den Gegenverkehr in Gefahr bringen bzw. zum Abbremsen zwingen. Zudem fuhr ein Auto aus dem Gegenverkehr heute so dicht an uns vorbei, das es seinen gesamten Außenspiegel zerfetzte. Außer schwarzem Abrieb waren am Globo keine nennenswerten Beschädigungen zu verzeichnen. Nach Puerto Vallarta wollen wir zügig an den Golf von México fahren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s