Bahia de Los Angeles

Manana Manana…. nach Bahia sind wir gefahren um mal ein paar Tage zu pausieren und vor allem unserem kleinen Matti das Spielen im Sand zu ermöglichen denn bisher hat der Kleine die bisher gefahrenen 22.000 Kilometer tapfer durchgehalten. Respekt! Er kennt mittlerweile auch die meisten Pixibücher auswendig…  So haben wir 3 Nächte fast ganz allein auf einem schönen Platz direkt am Meer gestanden um die Seele baumeln zu lassen bei kaltem Bier und gutem, selbst gekochten Essen. Matti konnte gut gelaunt intensive Ausfahrten mit seinem Bobbycar unternehmen und vernünftiger Mittagsschlaf tat ihm auch gut. Selbst unser sei vier Wochen defektes Stromaggregat konnten wir reparieren und warten. Den Fehler hatte Anne gefunden, nachdem Sie sich mal die Schlauchverbindungen unter dem Fahrzeug angeschaut hat. Hier hatte sich ein Schlauch vollständig gelöst und der Motor brachte deshalb keine Leistung mehr. Nach dem dritten Tag sollte dann auch der Diesel eintreffen. Verwundert hat es uns dann nicht, dass die Lieferung Diesel weder angekommen noch in Sicht war. Wir versuchten dann noch ca. 15 Liter (die brauchten wir noch um den nächsten Ort mit Tankstelle in 200km Entfernung zu erreichen) einem Automechaniker abzuschwatzen. Dieser rief dann den vierfachen Preis für den Liter Diesel auf, was wir dankend ablehnten. Nachdem wir nochmal nachgerechnet hatten, fuhren wir ohne zu Tanken los. Glücklicherweise war die Strecke bis zur nächsten Tankstelle ohne größere Bergpassagen, so dass wir mit unserem Dieselvorrat noch ohne weitere Probleme die nächste Tankstelle erreichen konnten. Wir werden zukünftig jede Tankgelegenheit nutzen um unnötige Zeitverzögerungen zu vermeiden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s