Vulkan Masaya

Heute haben wir das idyllische Hochland verlassen und sind zurück Richtung Nicaraguasee gefahren. Auf der Strecke haben wir am aktiven Vulkan Masaya halt gemacht. Hier konnte man mit dem Auto direkt an den Krater heranfahren. Aufgrund der gesundheitsschädlichen Gase durfte man aber nur 10 Minuten staunen. Alle Parkplätze waren so angelegt, dass man bei einem plötzlichen Vulkanausbruch sofort losfahren kann 😳 Derzeit sind die vulkanischen Aktivitäten besonders hoch. Während der Dämmerung konnte man die Lava im Kessel besonders gut sehen und      auch hören wie es kocht. Zuletzt ist dieser Vulkan im März 2012 ausgebrochen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s