Guatemala

Seit gestern sind wir in Guatemala. Die Grenzformalitäten waren völlig unproblematisch. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit. Es gab wie immer eine Desinfektionsschleuse für den Globo, diesmal aber mit viel Flüssigkeit und das war es auch schon. Danach hat sich niemand mehr um unseren Globo gekümmert, nicht mal eine Sichtkontrolle wurde gemacht. Eine extra Versicherung für den Globo, so wie es die anderen Länder haben wollten, ist hier nicht erforderlich. Dies liegt wahrscheinlich daran, das in Guatemala nur wenige Autos und Busse unterwegs sind, denn die wenigsten Menschen können sich ein Auto leisten. Im Vergleich zu México und Belize ist erkennbar, dass in diesem Land größere Armut herrscht. Überall dort, wo Bargeld über den Tisch wandert, stehen schwerbewaffnete Sicherheitsleute oder Soldaten.

Wir sind dann direkt nach Tikal gefahren um heute morgen die Mayaruinen zu besuchen. Es handelt sich um eine recht große Anlage mitten im Dschungel. Dabei liefen uns Brüllaffen (die fielen auch nachts schon durch Ihr Gebrüll auf) , Klammeraffen, Taranteln und Coatis über den Weg. Auch viele exotische Vögel waren zu beobachten. Da Bekannte von uns bereits in dieser Region mit Denguefieber infiziert wurden haben wir unsere Schutzmaßnahmen gegen Mückenstiche stark erhöht. Mittags hatten wir alles gesehen und sind dann noch zum nächsten an einem See gelegenen Ort gefahren. Hier konnten wir sehr günstig übernachten und uns von den morgendlichen Strapazen durch ein Bad im See erholen und Matti konnte den ganzen Nachmittag mit zwei kanadischen Kindern spielen.

Mit Tiakal haben wir nun die letzte Mayaruine auf unserer Tour besichtigt obwohl es noch viele weitere Ruinen in der Region gibt. Allerdings reicht es uns persönlich jetzt.

Morgen werden wir uns weiter auf den Weg Richtung Guatemala Stadt machen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s