Chicago

Vom 23. – 26.7. waren wir in der Geburtststadt des Blues zu Besuch.

Da Chicago eher Camper unfreundlich ist, sind wir am Abend des 23.7.  nach unserer langen Anreise in einem Hotel in der Nähe von Chicago in Prospect Heigh untergekommen.

Dank Shuttlebus und guter Bahnanbindung war die Entfernung zur Stadt kein Problem.

Unseren ersten Tag haben wir mit einem Stadtspatziergang durch Chicago begonnen der uns schließlich durch den Millennium Park geführt hat und am Steakhouse Smith & Wollensky endete. Nach einer vorzüglichen Stärkung haben wir eine Stadtrundfahrt gemacht und konnten so einen guten Überblick über die Stadt gewinnen.

Als Abschluss eines gelungenen Tages haben wir noch das öffentliche Konzert im Millennium Park besucht. Hier herrschte eine tolle und ausgelassene Stimmung. Es wurde getanzt, gechillt und die Kinder konnten wild rumflitzen.

Der zweite Tag unserer Städtetour begann mit einem viel zu spätem Frühstück, sodass uns leider nach hinten raus etwas die Zeit fehlte. Aber das rumlümmeln am Morgen hatte auch seine Gründe. Erstens waren wir am Vorabend sehr spät zu Hause und zweitens feiern wir heute Johanns 9. Geburtstag!!!! Geschenkübergabe, Knuddeln und Videoanrufe von Gratulanten brauchen eben ihre Zeit. Das Tagesprogramm richtete sich also nach Johanns Wünschen und so haben wir Minigolf gespielt und den Rummel- und Wasserspielplatz am Navy Pier besucht!

Unser Fazit von Chicago ist das uns  die Stadt besser gefallen hat als New York. Hier geht es  deutlich entspannter und übersichtlicher zu.

Nun befinden wir uns seit gestern Mittag auf dem Weg zu unserer nächsten Station, dem Mount Rushmore. Mit einer ca. 4 stündigen Pause im Kalahari Waterpark sitzen wir im Auto und bringen die Entfernung von ca. 1600 km hinter uns. Außer Maisfelder, ein paar Rindern und Getreidefeldern, aber vor allem Maisfeldern ist hier im Bundesstaat South Dakota scheinbar nicht viel los und wir fahren durch die endlose Weite! Die Stimmung ist gut und freuen uns auf unsere Ankunft am späten Nachmittag!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s