Helsinki

Heute sind wir in Helsinki angekommen. Helsinki ist unsere letzte Station auf unserer eindrucksvollen Polarlicht Reise durch Skandinavien. Das Bild zeigt nochmal unsere gesamte Route. Vorher haben wir noch 2 Tage einen Stop in Rauhalathi gemacht um Mattis Geburtstag in Ruhe zu feiern. Es liegt immer noch Schnee, allerdings bei 1-2 Grad. Dementsprechend ist alles nass und matschig, was an einen deutschen Winter erinnert. Zudem ist es hier zum Teil spiegelglatt weil nachts alles gefriert. Unser Stellplatz ist sozusagen eine einzige Eisfläche. Man könnte gut Schlittschuh laufen. Morgen werden wir von hier eine Fähre der Gesellschaft Finnlines Richtung Travemünde nehmen. Die Überfahrt dauert circa 30 Stunden. Die Strecke beträgt 1132 km. Wir hoffen dass der angesagte Sturm den Fahrplan nicht zu sehr durcheinander wirbelt. Insgesamt sind wir hier in Skandinavien 4.000 km gefahren. An einigen Orten hätte man einige Tage länger bleiben können. Aber das holen wir irgendwann nach.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s